wir antworten, bevor ihr fragen könnt... hier folgend alles, was uns für euch wichtig ist. in aller kürze.
klickt auf die felder für mehr details.


+

ajz

AJZ Neubrandenburg, Seestraße 12, 17033 Neubrandenburg
webseite

das alternative jugendzentrum (ajz) ist ein selbstverwalteter klub und existiert seit 1993 in neubrandenburg.

es ist entstanden als nonkonformer freiraum und als schutzraum vor einer gewaltbereiten neonaziszene, die viele orte in ostdeutschland dominierte und teilweise bis heute dominiert.

seit 2005 befindet sich das ajz an seinem heutigen standort, dem "onkel willi", einer ehemaligen ausflugsgaststätte, direkt am tollensesee.

2014 hat der verein das haus gekauft.

+

sein lassen

harte drogen
gewalt
rassismus
sexismus
heterosexismus

wir wollen einen freiraum haben, doch der gilt für alle und braucht das mitwirken aller. bleibt solidarisch und respektvoll miteinander und passt auf euch und einander auf.

wenn ihr euch - mit welchen substanzen auch immer - wegballern und eure umgebung nerven wollt, macht das woanders. prost!

wenn ihr seht, dass jemand in schwierigkeiten ist, weil er oder sie belästigt wird, oder jemand irgendwo liegen bleibt, sagt bitte an der bar, im office (infoladen/glaskasten) oder der secu am einlass bescheid.

außerdem wird es ein awareness-team geben, dessen cru ihr an einer regenbogen-armbinde erkennen könnt. sie bieten euch rückhalt, schutz und rat. only yes means yes and no means no. respektiert die grenzen anderer.

wir sind ein politisches fest. darum haben wir keine lust auf irgendwelchen menschenverachtenden dreck wie nazis, grauzone und andere prollscheiße. nackte männliche oberkörper sind in unserer gesellschaft eine machtdemonstration - lasst auf dem gelände bitte eure t-shirts an. unten am strand ist genug platz für fkk-rumgegockel.

a propos t-shirts: wir sind keine fashion-police und wir können und wollen die unzähligen debatten um band xy nicht lösen. aber lasst eure provo-shirts bitte zu hause. oder noch besser: denkt noch einmal darüber nach, ob das PUNX PICNIC wirklich das richtige für euch ist.

wir haben kein problem damit, arschlöcher vom gelände zu schmeißen.

+

tickets

  • ja, es sind genug tickets da. wir haben platz für 500 menschen.
  • ja, der vorverkauf lohnt sich trotzdem: für 30 euro kriegt ein wunderschönes, handgemaltes pdf-ticket für alle drei tage, mit eurem namen drauf. das spart euch 4 (vier) euro und für uns bedeutet es bessere kalkulation.
  • ja, es wird auch eine abendkasse und somit "tagestickets" geben. vorausgesetzt, es geht nicht alles schon im vorverkauf weg. pro abend sind das 17€.
+

barrierefreiheit

es gibt relativ unmittelbar vorm ajz-gelände drei barrierefreie parkplätze. allerdings ist das gelände selbst ziemlich off-road und das haus ist leider nicht barrierefrei.
+

fotos, videos, tiktokscheiße

wir bitten euch, keine fotos im haus, vom gelände oder von anderen besucher:innen zu veröffentlichen und im besten fall gar nicht erst zu machen.

genießt den moment! ihr guckt euch das später sowieso nicht mehr an und die handyscheiße bei konzerten nervt.

aber natürlich ist uns klar, dass heutzutage alles festgehalten werden "muss". darum können wir nur herzallerliebst darum bitten, euer verhalten zu reflektieren. fotografiert bitte nur menschen, deren einverständnis ihr habt und stellt nicht jeden scheiß ins netz. ihr habt langfristig nur begrenzt kontrolle darüber, wer auf die bilder zugreifen kann und es gibt nicht nur gute menschen da draußen, das wisst ihr, oder?

+

im notfall

bitte immer am einlass bei der secu oder im office (infoladen/glaskasten) melden, die helfen euch weiter.

ansonsten gibt es natürlich die 112 – aber auch dann sagt bitte irgendwem aus der orga bescheid, damit die weitere, notwendige maßnahmen ergreifen könnten.

+

essen

wie das ajz, so unterstützt auch das PUNX PICNIC vegane lebensweise. das heißt, auch das happchen auf dem fest ist ohne fleisch, ei, milch oder andere zutaten tierischen ursprungs. vor allem ist es aber lecker, abwechslungsreich und bezahlbar.

+

mitmachen

alle aufgaben werden von freiwilligen übernommen. freund:innen von vor ort oder aus anderen städten versuchen, ihren teil zu ein paar coolen tagen beizutragen. dazu gehören barschichten, müll aufsammeln, klos putzen, mörchen schnippeln und alles mögliche.
wenn ihr uns auch helfen wollt, schreibt doch einfach ne email an info@punx-picnic.de mit:

  • - name
  • - email / handy
  • - was ihr machen wollt
  • - ankunft
  • - abreise
vielleicht findet sich noch die ein oder andere aufgabe.
+

ist noch platz für meine band?

auf gaaaar keinen fall. aber geiler sound. das schlagzeug treibt, die gitarre dröhnt... und der gesang erst... banger.
+

ist noch platz für meinen stand?

du möchtest deine anarchistischen häkeldeckchen, bücher oder shirts anbieten? wir finden bestimmt noch einen kleinen platz. aber melde dich bitte vorher an - info@punx-picnic.de.
+

israel oder palästina?

wir haben bock auf politik, wir haben bock auf diskussion und streit. und auch wir verzweifeln an diesem riesen haufen scheiße! wenn euer distinktionsbedürfnis allerdings so groß ist, dass ihr glaubt, euch und euer halbwissen überall beweisen zu müssen und eure wahrheiten zu predigen, bleibt doch am besten einfach weg und nervt eure drei freunde. krieg ist kein fußballspiel.

es gibt viele überkomplexe themen in der welt, denen wir uns alle maximal mit unterschiedlichen graden von dummheit annähern können. respektiert das, respektiert unterschiedliche ansichten zu scheinbar glasklaren sachverhalten.

seid einfach keine antisemit:innen oder andere menschenverachtenden arschlöcher.

spendet für cadus.

und bitte: fuck hamas, release the hostages, stop bombing gaza.

+

zu hause lassen

hunde. wenn ihr denkt, euer vierbeiner hat bock auf 500 laute betrunkene und schrammelgitarren, bleibt am besten gleich mit weg. wir mögen hunde, darum haben sie auf dem PUNX PICNIC nichts zu suchen. für gelaber am einlass gibts ne mecklenburger bauernschelle umsonst.

kinder. das ajz ist ein jugendzentrum und demzufolge an gewisse regeln gebunden. bringt uns, eure kinder und euch also nicht in eine blöde situation. natürlich ist es eure entscheidung, was ihr der letzten generation noch alles zumuten wollt und wir finden kinderfreundliche szeneorte cool. allein hinsichtlich der lautstärke und in bezug auf alkoholisierte menschen ist das PUNX PICNIC ist aber wohl nicht so einer. eine kinderbetreuung gibt es demzufolge auch nicht. im besten fall bringt ihr die racker:innen also woanders unter oder verlasst mit ihnen richtung abend das gelände. die parkplätze (siehe "parken") sind familienfreundlich.

wenn ihr selbst eine verzogene göre seid und aufs PUNX PICNIC wollt: richtig fire, bro. oder so.
naja... bringt bitte einen ausgefüllten und unterschriebenen muttizettel für den fall der fälle mit.

+

zelten

könnt ihr bei uns auf dem hof. coole hostels gibt es in neubrandenburg leider nicht.
+

parken

...müsst ihr noch vorm wald, an dem kleinen kiosk (siehe karte).
+

bewegen

vom ajz aus ist eigentlich alles in der stadt binnen 15 minuten fußweg zu erreichen. kaufhalle (10min), innenstadt (15min), strand (0min)

früher war mehr lametta

die idee zu einem PUNX PICNIC in neubrandenburg kam ein paar leuten schon 1996 nach einem besuch in der damaligen "european city of punk", dem schottischen edinburgh.
auch da ging es um mehr als musik. mehrere tage, eine stadt voller punks von überall her - räume besetzen, spießer ärgern, bands, zeckensport und eben PUNX PICNIC.

das hörte und fühlte sich gut an... auch 1997 fuhr wieder eine neubrandenburger delegation auf die insel und nur wenig später, im jahr 2000 hieß es dann auch hier:

park attendants quake with fear
cos the skins and punx are here
they all know not to mess
so come and join the fun with all the rest

PUNX PICNIC! PUNX PICNIC! PUNX PICNIC! OI! OI! OI!

having a drink and having a laugh
trading zines and tapes - and acting daft
making new friends and palying the fool
so come to the punx picnic if you know whats good for you!

naja, ihr kennt das. weil's so schön war, folgten 2001 und 2003 wiederholungen.

als das ajz ende 2003 von der stadt aus dem standort in der speicherstraße geschmissen wurde, stand die suche nach einem neuen objekt im vordergrund, was erst 2005 endlich gefunden wurde. das punx picnic war jedoch geschichte.

doch wie jede:r weiß, erzählt kaum jemand so gern von früher wie alte punx. und animiert von den held:innengeschichten aus längst vergangenen tagen fanden sich ende 2011 ein paar leute zusammen, die idee eines großen punktreffens in der eigenen kackstadt nochmals aufleben lassen wollten.
das gelang dann das erste mal 2012. irgendwie... früher war alles besser, bestimmt.

aber seitdem bemühen sich immer wieder neue crews, ein punkfest mit dem gewissen etwas zu veranstalten.

wir sind ein kleiner haufen leute aus (ehemals) neubrandenburg, die den ein oder anderen bezug zum ajz und bock auf punk, diy und punx picnic haben.

in kürze stellen wir hier unsere orga-struktur etwas ausführlicher vor.